Kostenloser Versand für Einkäufe über 49.99 €

Bakterien und Enzyme in Klärgruben, Kläranlagen, Teichen

Bakterielle enzymatische Produkte sind eine Mischung aus ausgewählten natürlichen Bakterienkulturen, Enzymen und Nährstoffen, die den natürlichen biologischen Abbauprozess, dh den Abbau organischer Verbindungen, stärken und beschleunigen. In der natürlichen Umwelt spielen sowohl Bakterien als auch Enzyme eine wichtige Rolle bei der Spaltung und Zersetzung organischer Stoffe.

Bakterien in Klärgruben, Kläranlagen, Teichen:

In relativ kurzer Zeit (etwa 15 Minuten), nachdem die Bakterien in ein wässriges Medium eingebracht wurden, das organischen Abfall enthält, beginnen die Bakterien von einem Ruhezustand (Abschwächungszustand) in eine aktive Aktivität überzugehen, wobei sie spezifische Enzyme produzieren und den vorhandenen organischen Abfall zersetzen oder essen.

Die angewendeten Bakterien können exponentiell wachsen (ihre Anzahl verdoppelt sich ungefähr alle 30 Minuten). Nebenprodukte dieser bakteriellen enzymatischen Aktivität sind H2O und CO2.

Beachten Sie, dass die Stärke eines Bakterienprodukts immer von der Anzahl der darin enthaltenen Bakterien abhängt!

Bioenzymatische Reiniger für Ihre Klärgrube, KLÄRANLAGE oder Ihren Teich können >>> HIER <<< gekauft werden

Enzyme:

Bakterien produzieren Enzyme. Enzyme sind spezielle Proteine, die aus Eiweißkörper bestehen und eine Nährstoffquelle unersetzlich in die Energie umwandeln, die für das weitere Wachstum eines lebenden Organismus erforderlich ist (Bakterien benötigen Enzyme, um Nährstoffe verdauen und in Energie für weiteres Bakterienwachstum umwandeln zu können - genau wie im menschlichen Magen wandeln wir Nahrung in Energie um). Enzyme sind somit ein Werkzeug zur Umwandlung von Nährstoffen (bakterielle Lebensmittel) in Energie, bei der komplexe Verbindungen leichter abgebaut werden. Diese Spaltung beschleunigt den Prozess der Umwandlung der Nährstoffquelle (Fäkalien) in erschwingliche und leicht verdauliche Dosen für Bakterien.

Der Unterschied zwischen einem Bakterium und einem Enzym kann durch das folgende Beispiel veranschaulicht werden:

1) Einen Butterwürfel in eine Schüssel mit Wasser geben. Wenn der Schale nur Enzyme zugesetzt werden, löst sich die Butter auf. Nachdem die Enzyme entfernt wurden, koaguliert die Butter jedoch in einem Butterwürfel.

2) Einen Butterwürfel in eine Schüssel mit Wasser geben. Wenn Bakterien hinzugefügt werden, die auch Enzyme produzieren, löst sich der Butterwürfel auf und die Bakterien zerfallen in Wasser und Kohlendioxid. Nach dem Entfernen von Bakterien und Enzymen verbleibt nur Wasser in der Schüssel. Die Bakterien zerlegen die Butter mit Hilfe von Enzymen in Wasser und CO2.

Somit dienen die Enzyme nur dazu, die Fäkalien in der Klärgrube oder Kläranlage zu verflüssigen. Sie sind daher nicht in der Lage, Fäkalien in Wasser und CO2 zu zersetzen. Sie sind auch nicht in der Lage, unangenehme Gerüche aus der Klärgrube oder der Kläranlage zu entfernen.

Für die ordnungsgemäße Zersetzung und Spaltung von Substanzen in Klärgruben oder Kläranlagen ist es wichtig, Bakterien zu verwenden, die Enzyme produzieren, die organische Substanzen (Fäkalien) sehr effizient in Wasser und CO2 zersetzen können. Das richtige Verhältnis von Bakterien, die insbesondere die folgenden Enzyme produzieren, ist sehr wichtig: Cellulase, Amylase, Protease, Lipase, Urease, Xynalase und Esterase.

Cellulase - ein Komplex von Bioenzymen, die Cellulose zersetzen können - Toilettenpapier

Amylase - ein Komplex von Bioenzymen, die stärkehaltige organische Verbindungen und Kohlenwasserstoffe zersetzen - Erdölsubstanzen

Protease - ein Komplex von Bioenzymen, die verschiedene Proteine (Proteine) abbauen können - totes Gewebe

Lipasen - ein Komplex von Bioenzymen, die zum Abbau von Fetten und Pflanzenölen verwendet werden - Öle

Urease - ein Komplex von Bioenzymen, die Harnstoff zersetzen

Xynalase - ein Komplex von Bioenzymen, die Pflanzenmaterial zersetzen

Esterasen - ein Komplex von Bioenzymen, die Fette abbauen können - Fette

Die verwendeten Bakterien dürfen nicht gentechnisch verändert oder manipuliert werden. Sie kommen natürlich vor (in Boden und Wasser). Unter keinen Umständen dürfen sie coliforme Bakterien, fäkale coliforme Bakterien, Enterokokken, Pilze und Hefen enthalten.

Sie müssen sorgfältig ausgewählt werden, da sie für Mensch und Umwelt bestimmt sind:

- sicher, stabil, nicht pathogen und ungiftig

- optional (in Gegenwart oder Abwesenheit von Sauerstoff wachstumsfähig)

- sie sind ein starker Produzent von Enzymen und enthalten keine Salmonellen oder Listerien.

Die Hauptvorteile der Verwendung von Bakterienpräparaten:

- Beseitigung von pflanzlichen und tierischen Fetten

- signifikante Reduzierung von BSB, CSB, NL, NEL und Ammoniak

- Entsorgung von Feststoffen und gelösten Stoffen in Auffangwannen

- Entsorgung von Nitraten jeglicher Art

- die Geruchsbildung deutlich reduzieren.

Bioenzymatische Reiniger für Ihre Klärgrube, KLÄRANLAGE oder Ihren Teich können >>> HIER <<< gekauft werden

Bakterienmischungen:

Der Begriff Bakterienmischung bezieht sich auf ein Konzentrat von Sporen und Endosporen speziell ausgewählter und zielgerichteter Stämme nativer Bodenbakterien, die bestimmte gewünschte Eigenschaften aufweisen, wie die Fähigkeit, in einer bestimmten pH-Umgebung zu überleben und sich zu vermehren, die Fähigkeit, die Produktion eines bestimmten gewünschten Enzyms zu erhöhen, und dergleichen. Die von unserer Firma verwendeten Gemische zeichnen sich durch eine hohe Konzentration an Bakterien aus.

Einzelne Gemische oder deren Kombinationen bilden die Grundlage für die Formulierung der endgültigen kommerziell verwendeten Zubereitungen, deren Zusammensetzung auf praktische Lösungen für bestimmte spezifische Probleme, wie Fettabbau in einer bestimmten Umgebung, Homogenisierung von Gülle, Reduzierung von Ammoniak und Geruch im Allgemeinen, Abwasserbehandlung, Zersetzung von Exkrementen, Durchgang verstopfter Rohre usw., abzielt.Nach dem Einbringen der Mischung in ein wässriges Medium, das organischen Abfall enthält, beginnen die Sporen in kurzer Zeit wieder zu beleben, produzieren spezifische Enzyme und verdauen den vorhandenen organischen Abfall. Die aufgebrachten Mikroorganismen vermehren sich exponentiell (verdoppeln sich alle 20-30 Minuten). Nebenprodukte dieser bakteriellen enzymatischen Aktivität sind H2O und CO2.

Es sollte betont werden, dass alle in Bakterienmischungen verwendeten Bakterienstämme nicht pathogene Stämme sein müssen und dass es sich immer nur und ausschließlich um Stämme von Wildtyp-Bodenbakterien handelt, die für eine bestimmte Fähigkeit ausgewählt wurden. Diese Stämme sind in keiner Weise genetisch verändert oder in irgendeiner Weise anrichtet.

Denken Sie auch daran, dass die Stärke eines Bakterienprodukts immer von der Anzahl der darin enthaltenen Bakterien abhängt! Kaufen Sie nur Qualität und Sie und Ihre Klärgrube, Kläranlage oder Teich werden zufrieden sein.

Bioenzymatische Reiniger für Ihre Klärgrube, KLÄRANLAGE oder Ihren Teich können >>> HIER <<< gekauft werden

  • Mr. Bacteria No. 1-14 Qualitätszeichen

    Auf unserer Website können Sie Produkte der Marke Mr. Bacteria unter der Bezeichnung Mr. Bacteria Nr. 1-14 kaufen. Alle Produkte von Mr. Bacteria werden aus Rohstoffen höchster Qualität hergestellt, was ihre Qualität, hohe Bakterienfestigkeit und Funktionalität gewährleistet. Mr. Bacteria werden von Tausenden zufriedener Kunden getestet. Testen Sie auch die Qualität und Funktionalität unserer Produkte. Wir freuen uns über Ihre Zufriedenheit mit der Verwendung unserer Produkte.

    Ihr Mr. Bacteria E-Shop-Team!

  • Warum Mr. Bacteria Produkte

    • Garantie der Originalität des Produkts
    • Hergestellt aus Rohstoffen höchster Qualität
    • Hohe Bakterienkonzentration und Wirksamkeit
    • Kostenloser Versand für Einkäufe über 49.99 €
    • Alle Produktpalette auf Lager
    • Versand der Bestellung innerhalb von 24 Stunden
    • Tausende zufriedene Kunden
  • ENTFERNEN von unangenehmem Geruch aus der HÄUSLICHEN KLÄRANLAGE?

  • Wie kann man den unangenehmen Geruch von Klärgruben oder Senkgruben beseitigen?

  • Wie reinige ich Hausmüll und ohne Chemikalien?

  • Probieren Sie zwei garantierte Tipps zur Wartung von Senkgruben und Klärgruben aus

  • Wie man nach dem Winter einen Teich neustartet

  • Wie kann man den Teich richtig abschlämmen? Haben Sie von Bakterien gehört?

  • Bakterien und Enzyme in Klärgruben, Kläranlagen, Teichen

  • Wie richtig kompostieren und einen Kompostbeschleuniger verwenden?